Katzenwissen · 19. September 2019
Unser Alltag besteht aus vielen Gewohnheiten und Regeln, die aber unsere Katzen nicht kennen. Wir haben eine überaus gigantisch hohe Erwartung an unsere Katzen, dass wenn wir „Nein“ sagen, die Katze sofort wissen sollte, dass sie ihr gerade gezeigtes Verhalten unterlassen soll und es nicht darf, aber woher soll es die Katze wissen, was... richtig oder falsch ist ?

Katzenwissen · 19. September 2019
Die TOP20 dient dazu, dass Du Dich mit den Bedürfnissen Deiner Katze auseinandersetzt, diese Bedürfnisse kannst Du Dir später für die Erziehung Deiner Katze über positive Verstärkung zu Nutze machen und ist der Grundstein der Erziehung. Wenn Du Deiner Katze Bedürfnisse zugestehst, erkennst Du erst die einzigartige Individualität in Deiner Katze. Diese Liste ist viel mehr als nur das Belohnen mit super tollen Leckerlis sondern es ist eine Art Spiegel, der die Interessen Deiner Katze zeigt.

Katzenwissen · 19. September 2019
Im Spielverhalten der Katze kommen alle Katzensinne voll zum Einsatz und sie lieben es, ihre einzigartigen Fähigkeiten einzusetzen. Oft werden Sequenzen der Jagt ausgeübt. Somit ist es auch eine Köpfchenarbeit und nicht nur eine körperliche Auslastung, daher ist Spielen für Deine Katzen ein Grundbedürfnis und essenziell für ihr Wohlbefinden‼ Jedoch ist Spielen nicht gleich Spielen, welche Spieltyp ist Deine Katze wohl? Finde es in diesem Blog heraus!

Wieso kratzt eine Katze eigentlich an Gegenständen? Hier findest Du die Antwort! Und wie Du Deiner Katze eine Kratzrolle basteln kannst, ganz Individuell an Deine Katze und Wohnung angepasst!

Katzenwissen · 10. Januar 2019
Zimmerpflanzen und Kräuter bringen Leben in unser Haus und sind gar nicht weg zu denken und unserer Fellnasen sind auch ganz entzückt von den Pflanzen, ob zum Knabbern, Schnuppern oder um ein Schläfchen zwischen den Pflanzen zu machen. Besonders jetzt zu der kalten und dunklen Jahreszeit, daher sollten wir unsere Wohnung mit vielen schönen Zimmerpflanzen schmücken. Aber welche Pflanzen sind für Deine Katze unbedenklich und was musst Du beachten? Hier ein paar Tipps!

mache mehr mit Deiner Katze  · 17. Dezember 2018
Katzen schlafen von Natur aus gerne und viel, besonders in der kalten Jahreszeit können es so gar bis zu 22 Stunden pro Tag werden. Jedoch kann das ständige graue Wetter eine richtige Wintermüdigkeit auslösen. Die Katze wird träge und baut dadurch ihre Muskeln ab, über die Weihnachtszeit gibt man gerne ein paar Leckerlis extra und schon setzt der Winterspeck an und die Mieze wird dadurch noch träger. Bei manchen Katzen ist sogar eine Winterdepression anzusehen.

mache mehr mit Deiner Katze  · 28. November 2018
Dieses Spiel ist super geeignet, wenn/um... ...Du keine Zeit hast mit Deiner Katze zu spielen ...Deine Katze sich alleine beschäftigen soll ...nach einen Jagdspiel wieder runter zukommen ...die Geschicklichkeit Deiner Katze zu trainieren ...Du Deine Katze geistig fördern möchtest Das Spiel ist für jedes Katzenalter. Was Du dafür brauchst: mindestens 5 Klopapierrollen, Nagelschere, Schnur, Kinder Farbe, Leckerlis Bastelanleitung: 1. Sammle mindestens 5 leere Klopapierrollen. 2. Du kannst...

mache mehr mit Deiner Katze  · 23. November 2018
Das Thema liegt mit sehr am Herzen Deswegen Starte ich jetzt mit " mache mehr mit Deiner Katze" Das heißt es wird Regelmäßig Tipps und Anleitungen für Spiel, Clickertraining, Cat-Agility, Sinnesspiele und vieles mehr kommen. Ich hoffe Du bist dabei : )

So findest Du mich

Murrinia

Elsa-Brändström-Str.1

24568 Kaltenkirchen

         Marina Knaub ID : 68844

Facebook , Instagram